Gießen: Alarm ausgelöst – Flüchtende Ladendiebin gestellt

Veröffentlicht am 06.Jan.2017 um 19:01 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Feb.2017 um 10:45 Uhr



Als eine 43-jährige Frau am Donnerstag, 05. Januar, um 17.55 Uhr das Bekleidungsgeschäft am Beginn des Seltersweg verlassen wollte, ging die Alarmanlage los. Ladendetektive verfolgten die dann flüchtende Frau und stellten sie. Sie konnten die Frau trotz der Gegenwehr durch Schlagen und Treten festhalten. Sie hatte unterschiedlichste Waren im Wert von über 280 Euro gestohlen.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com