Gießen: Unwetterwarnung für Stadt und Landkreis 

Veröffentlicht am 12.Jan.2017 um 17:11 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr



ACHTUNG FREUNDE, PASST AUF EUCH AUF!!!

Warnung für den Landkreis Gießen:
Der Wind wird ab etwa Mitternacht Stück für Stück zunehmen. Die Windgeschwindigkeiten liegen bei 70-90 km/h. In freiliegenden Lagen können auch mal bis zu 100 km/h drin sein.Der Schnee zieht ebenfalls ab der zweiten Nachthälfte auf. Passend zum Start in den Berufsverkehr. Dort ist mit Behinderungen zu rechnen.

Wer also nicht zu spät zur Arbeit kommen darf, sollte sich ein klein weniger früher auf den Weg machen – sicherheitshalber.

Es können bis zum Mittag 5 bis 10 cm Neuschnee fallen. Die Schneefallgrenze geht im Laufe des Vormittags bis ins Flachland runter, dort liegt natürlich dann nicht ganz so viel Schnee wie in höheren Lagen.

Vorsicht – Glättegefahr! Tief Egon ist kein lang anhaltendes Tief. Zieht es einmal komplett hindurch ist Feierabend – fürs Erste.

Anschauen kann man sich die ganze Lage auch gerne unter:
(Windböen) https://kachelmannwetter.com/de/modellkarten/deu-hd/giessen/windboeen.html
(Schneehöhen) https://kachelmannwetter.com/de/modellkarten/deu-hd/giessen/schneehoehen.html
Oder direkt bei www.unwetteralarm.com 

Facebook: https://www.facebook.com/unwetteralarm
denen wir hiermit für die freundliche Unterstützung danken wollen.






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com