Gießen: Nachtrag zur Messerstecherei

Veröffentlicht am 16.Jan.2017 um 16:48 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr



Am vergangenen Samstag kam es in einer Gießener Diskothek gegen 01,50 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Dabei wurde ein 18 – Jähriger mit einem Messer verletzt. Der Geschädigte erlitt zwei nicht lebensgefährliche Schnittverletzungen im Bereich des Oberkörpers. Die Tatwaffe konnte durch Polizeikräfte auf der Damentoilette der Lokalität sichergestellt werden. Hintergrund des Streits war offenbar ein lapidares Wortgefecht. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 17 – Jähriger Verdächtiger ermittelt werden. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde der Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dauern an. Die Polizei sucht weiter Zeugen, die Hinweise dem Vorfall geben können.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com