Hungen: Tod in der Horloff

Veröffentlicht am 16.Jan.2017 um 16:59 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Jan.2017 um 16:59 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Auf der Suche nach Zeugen ist die Gießener Kriminalpolizei, nachdem am Sonntagvormittag in der Horloff bei Hungen eine Leiche aufgefunden wurde. Ein Spaziergänger hatte gegen 10.00 Uhr die Person in der Nähe der Sudetenstraße im Wasser entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Leider kam für die Person jede Hilfe zu spät. Bei den eingeleiteten kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellte es sich heraus, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 47 – Jährigen aus Hungen handelt. Offenbar war der Hungener am Samstagabend mit seinem schwarzen Ford Focus unterwegs. Möglicherweise hatte er in der Nacht zum Samstag im Raum Hungen eine Gaststätte oder Bekannte besucht. Die bisherigen Ermittlungen haben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. Um die genauen Umstände zu rekonstruieren, ist die zuständige Gießener Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen! Wer hat den 47 – Jährigen in der Nacht zum Sonntag gesehen? Wer kann mitteilen, wo sein schwarzer Ford Focus, an dem sich Gießener Kennzeichen befinden, abgestellt ist?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com