Gießen: Rücksichtslose Fahrweise gefährdet Fußgänger 

Veröffentlicht am 17.Jan.2017 um 15:53 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Jan.2017 um 9:59 Uhr



In der Neuen Bäue hat ein Autofahrer am Sonntag, gegen 16.45 Uhr, im Bereich eines Schnellrestaurants offensichtlich gleich mehrere Fußgänger durch seine Fahrweise gefährdet. Zunächst musste dieser PKW in Höhe eines Fußgängerweges eine Vollbremsung hinlegen, um einen Fußgänger nicht zu verletzen. Anschließend fuhr dieses Auto teils auf den Bürgersteig und gefährdete dabei offensichtlich noch andere Personen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Autofahrer geben können. 

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com