Gießen: Taschendiebe auf dem „Elefantenklo“

Veröffentlicht am 31.Jan.2017 um 16:50 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Jan.2017 um 16:47 Uhr

Symbolfoto; © Gerhard Seybert/Fotolia.com



Abgelenkt und bestohlen wurde ein 29 – Jähriger Gießener am letzten Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, auf dem sogenannten Elefantenklo in Gießen. Der Mann hatte diesen Bereich überquert, als er von einer dunkelhäutigen Person angesprochen wurde. Er fragte den Gießener nach dem Weg zum Bahnhof. Nachdem er den Weg den beiden Männern mitgeteilt hatte, liefen sie in unbekannte Richtung davon. Erst danach bemerkte er den Verlust mehrerer Karten, darunter auch seine Kreditkarte. Offenbar hatte der erste Täter abgelenkt, während sein Begleiter unbemerkt zugegriffen hatte.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • diebstahl einer geldbörse durch Trickbetrüger: Symbolfoto; © Gerhard Seybert/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 31.Jan.2017 um 16:47 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com