Gießen: Übers Auto gelaufen

Veröffentlicht am 31.Jan.2017 um 17:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Jan.2017 um 16:49 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und einer Sachbeschädigung ermittelt die Gießener Polizei gegen einen 34 – Jährigen. Der Fernwälder hatte am Dienstag, gegen 09.00 Uhr, plötzlich die Licher Straße betreten. Ein vorbeifahrender Gießener musste abbremsen, um den Mann nicht „zu überfahren“. Anschließend lief der 34 – Jährige auf die Motorhaube und dann übers Dach, um anschließend wieder vom Heck auf die Straße zu springen. An dem PKW entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Der mutmaßliche Täter hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass er sich einmal fühlen wollte wie in einem Computerspiel.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizei: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 31.Jan.2017 um 16:49 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com