Gießen: Einbrecher vom Bewohner gestört

Veröffentlicht am 01.Feb.2017 um 17:35 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Feb.2017 um 17:35 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Überrascht wurde ein Einbrecher am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, in der Straße Sellnberg in Gießen. Ein Bewohner des Einfamilienhauses war zurückgekehrt, als der Unbekannte sich gerade in einem Zimmer zu schaffen machte. Der Täter flüchtete danach über eine angrenzende Grünanlage in unbekannte Richtung. Zeugen konnten ihn noch bis in die Höhe der Hochhäuser in der Eichgartenallee verfolgen. Der Täter, der offenbar mehrere Bankkarten und ein Handy mitgenommen hatte, soll etwa 28 Jahre alt und 185 Zentimeter groß sein. Zeugen konnten hellblonde Haare erkennen. Zudem soll er eine beige Jacke getragen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Symbolbild Täter: Pixabay

Zuletzt geändert am: 01.Feb.2017 um 17:35 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com