Mit 3,36 Promille zur Ausnüchterung

Veröffentlicht am 07.Feb.2017 um 17:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Feb.2017 um 17:20 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



In eine Zelle mussten zwei Personen im Alter von 19 und 28 Jahren. Die beiden marokkanischen Asylbewerber hatten sich am Montag, gegen 23.10 Uhr, an der Kongresshalle eine körperliche Auseinandersetzung mit zwei Landsleuten geliefert. Um deren Identität festzustellen, mussten beide Personen mit zur nächstgelegenen Polizeidienststelle. Nach den polizeilichen Maßnahmen und Ermittlungen wurden die beiden Personen gegen 01.00 Uhr wieder entlassen. Nur wenig später bedienten sich die beiden Marokkaner offenbar an der Auslage einer Tankstelle in der Grünberger Straße. Bei der zweiten Festnahme zeigten sich die Männer sehr aggressiv und auch sehr angetrunken. Ein Alkoholtest bei einem der Personen ergab einen Wert von 3,36 Promille. Sie mussten ihren Rausch dann in einer Zelle ausschlafen.

Bildquelle:

  • Polizeiwache: Pixabay

Zuletzt geändert am: 07.Feb.2017 um 17:20 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com