Gießen: Kabeldiebe schlugen auf Baustelle im Aulweg zu

Veröffentlicht am 14.Feb.2017 um 15:41 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr

Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com



Im Gießener Aulweg haben Unbekannte zwischen Montag, 19.00 Uhr, und Dienstag, 06.30 Uhr, von einer Baustelle mehrere Kabel und Kupfer im Wert von etwa 2.000 Euro entwendet. Die Unbekannten hatten eine Zugangstür zu einem Elektroraum aufgebrochen und die Kabel von einem Verteilerkasten abgetrennt. Anschließend verschafften sich die Diebe gewaltsam Zugang in eine Baustelle. Hier machten sich die Unbekannten sogar die Mühe und entfernten die Isolierung von Kabelstücken.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizist und Streifenwagen vor einer Menschenmenge: Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com