Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet

Veröffentlicht am 20.Feb.2017 um 16:12 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Feb.2017 um 16:12 Uhr

Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com



Gießen (ots) – Einen Schaden von mehreren tausend Euro haben Unbekannte am letzten Wochenende in Rodheim-Bieber angerichtet. Dabei wurden in fast allen Fällen die Außenspiegel von dort abgestellten Autos abgeschlagen. Die Polizeistation hat bislang schon über 20 solcher Fälle aufgenommen.

Offenbar hatten die Täter jeweils in der Nacht zum Samstag und zum Sonntag zugeschlagen. Zeugen konnten offenbar in beiden Nächten Jugendliche beobachten, die mit Baseballschlägern die Serie an Vandalismus begingen. Die Taten wurden unter anderem verübt in der Straße Am Hain, in der Breslauer Straße, in der Sonnenstraße und in der Sudetenstraße.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • blaulicht: Symbolfoto; © Goss Vitalij/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com