Trickdiebinnen ergaunern Portemonnaie

Veröffentlicht am 16.Mrz.2019 um 6:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Mrz.2019 um 6:14 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Reiskirchen: Die Polizei sucht nach einem Trickdiebstahl von Donnerstagnachmittag (14. März), gegen 17.30 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Bänningerstraße nach zwei Frauen. Beim Verlassen eines Geschäftes bedrängte das Duo einen 66-jährigen Mann aus Mücke und ließ sein Portemonnaie aus seiner Jackentasche mitgehen. Dem Opfer fehlen nun neben Bargeld auch verschieden Karten und Dokumente. Beischreibung der Tatverdächtigen: Eine Frau war zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Sie hatte lange schwarze Haare, ein schmales Gesicht und große Augen. Die andere Frau war ebenfalls etwa 1,60 Meter groß und zwischen 50 und 55 Jahre alt. Sie hatte eine kräftige Statur und ein rundes Gesicht. Die beiden Frauen sahen südländisch aus und sprachen nicht Deutsch. Wer hat die beiden Damen dort gesehen?

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com