Ein Stelldichein der Unfallfluchten

Veröffentlicht am 16.Mrz.2017 um 17:23 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Mrz.2017 um 17:31 Uhr



  • in Gießen: Gestreift und weggefahren

Ein 64jähriger Mann aus Gemünden hielt am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, mit seinem grauen Mercedes Benz an der Einmündung der Abfahrt von der A485 in die Grünberger Straße bzw. B49. Dabei wurde sein PKW von einem auf der B49 in Fahrtrichtung Reiskirchen passierenden silbernen Mercedes Benz mit Gießener Kennzeichen gestreift und am vorderen Stoßfänger beschädigt. Anschließend hatte sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernt und einen Schaden in Höhe von 500,- EUR hinterlassen.

  • und in Gießen: Unfallflucht im Parkhaus

Ein brauner Opel Meriva wurde am Mittwoch, zwischen 10.15 Uhr und 12.00 Uhr, auf dem obersten Parkdeck eines Parkhauses im Reichensand beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug war gegen die vordere rechte Seite gekommen. Anschließend fuhr der Unbekannte davon und beging eine Unfallflucht. Der Schaden liegt bei 1.500 Euro.

  • auch in Gießen (Wieseck): Unfallflucht in der Möserstraße

Einen Schaden von etwa 2.000 Euro hat ein Unbekannter am Dienstag, gegen 08.00 Uhr, in der Möserstraße verursacht. Der Unbekannte beging nach dem Zusammenstoß mit einem schwarzen VW Golf eine Unfallflucht.

  • und hier in Gießen (Rödgen): Unfallflucht in der Rosenstraße

Ein silberfarbener Peugeot wurde am Montag, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr, in der Rosengasse in Rödgen beschädigt. Bei dem „Verursacher“ dürfte es sich um einen weißen PKW handeln. Dieses hinterließ einen Schaden von mehreren Hundert Euro.

  • und abschließend nochmal in Gießen: Unfallflucht in der Paul-Zipp-Straße

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Montagvormittag in der Paul-Zipp-Straße in Gießen. Hier hatte ein Fahrzeug einen grauen Mercedes B an der hinteren linken Seite beschädigt. Der Schaden liegt bei 1.500 Euro.

Hinweise zu den oben erwähnten Vorfällen bitte an die Gießener Polizei unter 0641-70060 oder 7006-3755






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com