Tiefstehende Sonne führt zu Verkehrsunfall

Veröffentlicht am 29.Mrz.2017 um 11:29 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Mrz.2017 um 11:29 Uhr

Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com



Offenbar wegen der tief stehenden Sonne kam es am Montag, gegen 07.30 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Lollar und Daubringen zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 13.000 Euro. Ein 20 – Jähriger aus Lollar war mit seinem VW Passat in Richtung Daubringen unterwegs. Offenbar wurde er von der Sonne geblendet und kam über die Fahrbahnmitte. Sein Auto stieß mit dem entgegenkommenden PKW eines 80 – Jährigen aus Staufenberg zusammen. Der Lollarer wurde durch den ausgelösten Airbag an der Hand verletzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht: Symbolfoto; © pattilabelle/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 29.Mrz.2017 um 11:29 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com