Taxifahrer ausgeraubt

Veröffentlicht am 03.Apr.2017 um 17:19 Uhr | Zuletzt geändert am: 03.Apr.2017 um 17:19 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Ein 31 – Jähriger Taxifahrer wurde am frühen Sonntagmorgen Opfer von Räubern. Der Mann hatte die beiden Fahrgäste gegen 02.30 Uhr, in der Ludwigstraße aufgenommen und blieb in der Diezstraße wieder stehen. Als er die beiden abkassieren wollte, zog der hinter ihm sitzende Täter plötzlich den Gurt zu. Der andere und auf der Beifahrerseite sitzende zweite Täter versetzte dem Taxifahrer einen Fausthieb und raubte mehrere Hundert Euro. Anschließend stiegen die Täter aus dem braunen VW Caddy aus und flüchteten in den benachbarten Park. Der erste Täter soll dunkelhäutig, etwa 25 Jahre alt und zwischen 180 und 185 Zentimeter groß sein. Er soll akzentfreies Deutsch gesprochen und einen hellen Wollpulli sowie eine Art Fliegerjacke getragen haben. Sein Komplize soll deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen und ebenfalls ca. 25 Jahre alt sein. Er soll kurze helle Haare und eine sportliche Figur haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Taxi: Pixabay

Zuletzt geändert am: 03.Apr.2017 um 17:19 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com