39-Jährigen Abgelenkt und bestohlen

Veröffentlicht am 05.Apr.2017 um 15:43 Uhr | Zuletzt geändert am: 05.Apr.2017 um 15:43 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Ein Smartphone der Marke Samsung im Wert von etwa 200 Euro haben Diebe am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, aus einem Telefonladen in der Bahnhofstraße in Gießen mitgehen lassen. Die beiden Diebe hatten sich zunächst als Kunden ausgegeben und dann offensichtlich vorgetäuscht, ein Handy kaufen zu wollen. Als der 39 – Jährige Besitzer kurz abgelenkt war, griff einer der Täter in die Vitrine und entwendete das Smartphone. Die beiden Diebe sollen nach Angaben des Geschädigten aus Afghanistan stammen. Einer der Unbekannten soll etwa 165 Zentimeter groß, 30 bis 35 Jahre alt sowie schlank sein. Er soll mit einem schwarzen Winterparka und blauer Jeans bekleidet gewesen sein. Sein Komplize soll etwa 10 Jahre jünger und etwas größer gewesen sein. Getragen habe er ein Hemd und eine hellblaue Strickjacke.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Polizeibully: Pixabay

Zuletzt geändert am: 05.Apr.2017 um 15:43 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com