19-Jähriger im Seniorenpark beraubt

Veröffentlicht am 19.Apr.2017 um 14:12 Uhr | Zuletzt geändert am: 19.Apr.2017 um 14:12 Uhr

Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com



Zwei Männer bedrohten und überwältigten einen 19-Jährigen, nahmen ihm dann das Mobiltelefon und die Geldbörse ab und entkamen unerkannt. Die Fahndung verlief erfolglos. Die Tat war am Dienstag, 18. April, gegen 18.25 Uhr im Seniorenpark in der Elisabeth-Schwarzhaupt-Straße. Bei dem erbeuteten Telefon handelt es sich um ein älteres Huawei. In der Geldbörse befand sich ein höherer Bargeldbetrag. Das Opfer beschrieb die beiden Täter als etwa 16 bis 18 Jahre alte Südländer. Einer war ca. 1,80 Meter groß und schlank, der andere mit 1,50 Metern deutlich kleiner, aber ebenfalls schlank. Der Kleinere trug eine schwarze Nike-Kappe und eine grüne Jacke, ähnlich einer Bomberjacke. Zur Kleidung des Größeren konnte das Opfer nichts sagen. Wer befand sich zur Tatzeit noch in der Grünanlage und hat das Trio und hinterher die Auseinandersetzung gesehen? Wer kann Angaben zu den beiden beschriebenen Personen machen?

Hinweise bitte an die Kripo in Gießen, Tel. 0641/7006-2555

Bildquelle:

  • Polizist und Streifenwagen vor einer Menschenmenge: Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com
Tipp: Blitzermeldungen für Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com