JET Tankstelle in der Marburgerstraße überfallen

Veröffentlicht am 21.Apr.2017 um 14:23 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr



Am Donnerstag, 20. April, gegen 23 Uhr überfielen zwei Männer die JET-Tankstelle in der Marburger Straße. Sie überwältigten den Mitarbeiter und versuchten danach die Kasse und den Tresor zu öffnen. Die Täter flüchteten wenig später ohne Beute. Beide Männer waren zwischen 22 und 30 Jahre alt. Einer war knapp über 1,80 Meter groß, der andere etwas größer. Der Kleinere war von kräftiger Statur und hatte blonde, kurze Haare. Er trug einen grauen Jogginganzug mit dem Schriftzug eines Sportartikelherstellers auf dem Oberteil und linken Hosenbein. Er hatte helle Schuhe mit schwarzer Sohle an. Der Größere war schlanker und trug ein dunkles Kapuzenoberteil mit passender Hose mit blauen Streifen. Hier befand sich der Schriftzug des Sportartikelherstellers an der Herzgegend. Wer war am Donnerstag, 20. April, gegen 23 Uhr in der Marburger Straße in der Umgebung der Tankstelle? Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gießen, Tel. 0641/7006-2555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com