23-Jähriger bespuckt und beleidigt Polizisten in Grünberg

Veröffentlicht am 21.Feb.2019 um 15:30 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Feb.2019 um 14:53 Uhr

Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.comSymbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com



Grünberg: Bei einem polizeilichen Einsatz am Dienstagnachmittag verletzt sich in der Marktgasse ein 39-jähriger Polizist leicht. Die Beamten verbrachten einen offenbar psychisch erkrankten Mann aus einem Wohnhaus. Dagegen sperrte sich der 23-jährige Grünberger, trat ein Loch in eine Tür und beleidigte und bespuckte die Schutzmänner. Er leistete erheblichen Widerstand, so dass die Beamten ihn Handfesseln anlegen mussten. Dabei verletzte sich der 39-Jährige an der Hand und lies sich in einem Krankenhaus behandeln. Ein Krankenwagen brachte den Grünberger in eine Klinik.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Polizist und Streifenwagen vor einer Menschenmenge: Symbolfoto; © Heiko Barth/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 21.Feb.2019 um 14:53 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com