50kg Fliegerbombe in Gießen entdeckt 

Veröffentlicht am 22.Mai.2017 um 12:07 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr

Symbolfoto; © BESTGREENSCREEN/Fotolia.com



Gießen (ots) – Bei Bauarbeiten wurde am späten Montagvormittag eine amerikanische Fliegerbombe (50 Kilogramm) aus dem 2. Weltkrieg in Gießen gefunden. Bauarbeiter hatten die Bombe entdeckt und um 11.20 Uhr die Polizei informiert. Der Kampfmittelräumdienst wurde bereits verständigt und begutachtet derzeit die Bombe.

Aktuell wird noch geprüft, welche Evakuierungsmaßnahmen im Einzelnen eingeleitet werden müssen. Die Bombe wurde auf einer Baufläche am Ende der Wilhelmstraße, Ecke Ohlebergsweg gefunden. Diese Stelle befindet sich in einem Industriegebiet, unweit einer Bahnlinie.

Wir halten euch auf dem laufenden.

Bildquelle:

  • Polizeiabsperrung – Straßensperre – Tatort: Symbolfoto; © BESTGREENSCREEN/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 07.Jul.2019 um 19:21 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com