Brennendes Auto auf der A5 bei Grünberg

Veröffentlicht am 22.Mai.2017 um 19:25 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Mai.2017 um 18:58 Uhr

Symbolfoto; © m.mphoto/Fotolia.com



Auf der Autobahn 5 bei Grünberg (Fahrtrichtung Nord), verlor ein 54-Jähriger aus Rostock am Freitagabend, gegen 21.45 Uhr, die Kontrolle über seinen Subaru. Vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn prallte der PKW gegen die Mittelleitwand, drehte sich daraufhin mehrfach, kollidierte mit der rechten Betongleitwand und kam schließlich auf dem linken Fahrtreifen zum Stehen. Das Fahrzeug fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrer konnte sich unverletzt selbst aus dem PKW befreien. Es entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro.

Bildquelle:

  • police car speed: Symbolfoto; © m.mphoto/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 22.Mai.2017 um 18:58 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com