Rollerfahrer hatte zuviel – Sturz

Veröffentlicht am 26.Mai.2017 um 15:36 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Mai.2017 um 15:36 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Der 55 – jährige Fahrer eines Kleinkraftrollers befuhr am Donnerstag, gegen 18.55 Uhr, die Ringstraße in Linden-Leihgestern. Dabei stürzte er und verletzte sich dabei am Kopf. Nach dem Unfall wurde der Fahrer in die Zentrale Notaufnahme des Uniklinikums Gießen verbracht. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und führte einen freiwilligen Atemalkoholtest mit dem Ergebnis von über zwei Promille durch.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0641/7006-3555 bei der Polizeistation Gießen Süd zu melden.

Bildquelle:

  • Rettungswagen: Pixabay

Zuletzt geändert am: 26.Mai.2017 um 15:36 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com