Fahrer eines Kleinlasters sah sich den verursachten Schaden an und verschwand

Veröffentlicht am 20.Jun.2017 um 16:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Jun.2017 um 16:20 Uhr

Symbolfoto; © m.mphoto/Fotolia.com



Nach einem Unfall auf der Kreuzung Londorfer Straße/Gießener Straße am Montag, 19. Juni, um 17.50 Uhr ermittelt die Polizei in Grünberg wegen Verkehrsunfallflucht. Ein 19 Jahre junger Mann bog mit seinem schwarzen Mazda von der Marktgasse aus nach links in die Gießener Straße ab und musste während des Abbiegens verkehrsbedingt anhalten. Zeitgleich fuhr ein weißer Kleinlaster (bis 3,5 t) mit Gießener Kennzeichen auf der Londorfer Straße vom Industriegebiet zur Marktgasse. Beim Überqueren der Kreuzung stieß der Kleinlaster gegen den Mazda. Der Fahrer hielt seinen Lkw in der Marktgasse kurz an, nahm den Schaden in Augenschein, stieg wieder ein und fuhr dann einfach weiter. Am Mazda war ein Schaden in Höhe von mindestens 1000 Euro entstanden.

Bislang noch nicht bekannte Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Grünberg, Tel. 06401/9143-0, in Verbindung zu setzen.

Bildquelle:

  • police car speed: Symbolfoto; © m.mphoto/Fotolia.com






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com