Radfahrerin belästigt – Tatverdächtiger ermittelt

Veröffentlicht am 10.Jul.2017 um 14:57 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Jul.2017 um 14:57 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Am vergangenen Donnerstag belästigte ein zunächst unbekannter Mann in Watzenborn-Steinberg im Bereich einer Tankstelle eine Radfahrerin.Der Mann wurde mit einem sehr ungepflegten Erscheinungsbild und einem braunen Rollkoffer beschrieben. Inzwischen konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Am Freitag morgen meldeten Anwohner aus einem Wohngebiet in Watzenborn-Steinberg eine verdächtige Person. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass das Aussehen des Verdächtigen mit der Beschreibung des Mannes übereinstimmte, der die Radfahrerin am Vortag belästigte. Er wurde daraufhin vorübergehend festgenommen, kam im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen aber wieder auf freien Fuß. Es handelt sich nach vorliegenden Erkenntnissen bei dem Fall am Donnerstag nicht um den einzigen Fall in dem der Mann, ein 35-jähriger Frankfurter, auffiel. Noch am Freitagabend war vermutlich er es, der in der Wilhelmstraße einer Passantin auffiel, als er an ihr vorbei ging und dabei in einer Hand seinen Rollkoffer hielt, in der anderen sein entblößtes Glied. Eine Anzeige wollte die Passantin nicht erstatten.

Bildquelle:

  • Streifenwagen: Pixabay

Zuletzt geändert am: 10.Jul.2017 um 14:57 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com