Explosionsartige Schläge waren doch Kampfjets

Veröffentlicht am 15.Jul.2017 um 8:09 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Jul.2017 um 22:39 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Die am gestrigen Abend weit über unser Mittelhessen hinaus hörbaren Schläge wurden von zwei Kampfjets der Bundeswehr verursacht.

Besorgte Leser unserer Seite schrieben uns per Nachricht an, fragten nach Gründen. In momentaner Sicherheitslage scheint der Level der Sorge doch recht niedrig zu stehen.

Aus Kreisen der Flugsicherung und auch von der Polizei folgte dann recht schnell die Auflösung und die Bürger konnten sich beruhigen.

Die Generation 40+ kennt diesen Knall aus der Jugend, damals war dies von der US-Luftwaffe, der Bundeswehr und auch von Luftfahrzeugen anderer Länder regelmäßige Geräuschkulisse in unserer Gegend.

Die Kampfjets vom Freitagabend waren im bayrischen Neuburg an der Donau gestartet und über Fulda, die Wetterau und Marburg in Richtung Bielefeld geflogen und am Abend schon wieder gelandet. Es handelte sich dabei offenbar nicht um Übungsflüge – was aber der Grund für die Flüge war, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

Bildquelle:

  • Kampfjet: Pixabay

Zuletzt geändert am: 15.Jul.2017 um 22:39 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com