Unfallflucht auf der B3 – Geländewagen gesucht

Veröffentlicht am 01.Aug.2017 um 15:58 Uhr | Zuletzt geändert am: 01.Aug.2017 um 15:58 Uhr

Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com



Offenbar nach einem riskanten Fahrmanöver kam es zu einem Unfall am Sonntag, gegen 12.00 Uhr auf der Bundesstraße 3 im Bereich der Abfahrt Staufenberg Süd. Ein schwarzer Geländewagen mit Korbacher („KB“) Kennzeichen war aus Richtung Marburg unterwegs und fuhr im Bereich einer Baustelle zunächst auf dem linken Fahrstreifen. Offenbar wollte der ortsfremde Fahrer dann nach rechts fahren, um von der Bundesstraße abzubiegen. Sehr wahrscheinlich bemerkte der Fahrer dann, dass auf der rechten Spur ein Fahrzeug unterwegs war. Anschließend zog der Fahrer aus dem Landkreis Korbach wieder auf die linke Fahrspur. Ein hinter ihm fahrender 54 – jähriger aus Bad Homburg musste eine Vollbremsung machen, um nicht auf den schwarzen Geländewagen aufzufahren. Ein 61 – Jähriger aus Marburg, der wiederum hinter dem Bad Homburger fuhr, konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf den PKW des Bad Homburgers auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. Der schwarze Geländewagen aus dem Landkreis Korbach wurde nicht beschädigt, fuhr jedoch nach dem Unfall einfach davon. Der Fahrer wird gebeten, sich bei der zuständigen Autobahnpolizei in Butzbach zu melden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Autobahnpolizei: Symbolfoto; © lassedesignen/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 01.Aug.2017 um 15:58 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com