Größerer Schaden bei Verkehrsunfall

Veröffentlicht am 03.Aug.2017 um 15:47 Uhr | Zuletzt geändert am: 03.Aug.2017 um 15:47 Uhr

Symbolfoto; © Kara/Fotolia.com



Ein Schaden von etwa 10.000 Euro entstand bei einem Unfall auf der Gießener Nordanlage. Eine 23 – Jährige aus Gießen war mit ihrem Peugeot auf dem Asterweg unterwegs und wollte die Nordanlage überqueren. Offenbar übersah sie dabei den PKW eines 30 – Jährigen aus Lollar. Zwischen beiden PKW kam es zum Zusammenstoß. Durch die enorme Wucht wurde der PKW der Gießenerin noch gegen das Auto eines 23 – Jährigen aus Rabenau geschoben. Der 23 – Jahrige hatte im Asterweg gewartet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Warndreieck bei Unfall: Symbolfoto; © Kara/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 03.Aug.2017 um 15:47 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com