Nach bewaffnetem Überfall auf Textil-Discounter – Polizei Darmstadt sucht mit Phantombild

Veröffentlicht am 03.Apr.2019 um 11:46 Uhr | Zuletzt geändert am: 03.Apr.2019 um 11:46 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Bischofsheim (ots) – Nach einem Überfall am vergangenen Mittwochabend (27.03.), auf einen Textildiscounter „Am Schindberg“ fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei nun mit einem Phantombild nach dem flüchtigen Täter. Die Ermittler wenden sich jetzt an die Öffentlichkeit und hoffen auf Mithilfe aus der Bevölkerung.

Der Unbekannte betrat kurz vor Ladenschluss, gegen 20.00 Uhr, das Geschäft, bedrohte zwei Angestellte des Marktes und flüchtete anschließend mit mehreren tausend Euro Beute vom Tatort. Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Bei der Tat trug der Kriminelle eine dunkle Jeanshose, dunkle Jacke und verdeckte sein Gesicht mit einem grauen Multifunktionstuch. Er war vermutlich mit einer Pistole bewaffnet.

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeipräsidium Südhessen

Wer Hinweise zur Identität des Mannes auf dem Phantombild geben kann oder die abgebildete Person wiedererkennt, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

Zuletzt geändert am: 03.Apr.2019 um 11:46 Uhr

Titelbildquelle:

  • Hinweise gesucht: Blaulicht Gießen / Pixabay






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com