Lich: Fahrerin erschreckt sich und kommt von der Fahrbahn ab

Veröffentlicht am 08.Apr.2019 um 16:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 08.Apr.2019 um 15:39 Uhr

Unfall in Lich / Bild: Abschleppdienst Schnabel



Lich: Eine Leichtverletzter und 7000 Schaden waren die Folge eines Unfalles am Samstagabend auf der Landstraße 3131 zwischen der Bundesstraße 488 und Muschenheim. Nach bisherigen Ermittlungen erschreckte sich gegen 22.00 Uhr ein eine 61-jährige Fahrerin, die mit ihrem Toyota in Richtung Muschenheim unterwegs war, und verliert die Kontrolle über ihr Auto. Zunächst touchierte sie Fahrbahnbankette und geriet nach dem Gegenlenken auf die Gegenfahrbahn. Anschließend kracht sie in einen Zaun eines Schrebergartens. Eine Krankenwagenbesatzung kümmerte sich um die Leichtverletzte. Ein Unternehmen schleppte ihr Auto ab.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Abschleppdienst Schnabel

Abschleppdienst Schnabel

Für Sie und Ihre Kunden 24 Stunden an 365 Tagen
Tel: 06403/963838

Bildquelle:

  • Unfall in Lich: Abschleppdienst Schnabel

Zuletzt geändert am: 08.Apr.2019 um 15:39 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com