Demo in der Gießener Innenstadt | Gegendemonstranten stellten sich den „Gelbwesten“ in den Weg

Veröffentlicht am 15.Apr.2019 um 17:12 Uhr | Zuletzt geändert am: 15.Apr.2019 um 17:12 Uhr

Gelbwesten im Seltersweg / Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Rund 20 so genannte „Gelbwesten“ haben am Samstagnachmittag in der Gießener Innenstadt demonstriert. Mit dieser Kundgebung wollten sie zum Thema „Gemeinsam für Wahrheit“ Stellung nehmen. Zum etwa gleichen Zeitpunkt fand eine Gegendemonstration mit etwa 60 Teilnehmern statt. Der Demonstrationszug der „Gelbwesten“, der sich von der Marburger Straße in Richtung Seltersweg zog, wurde in Höhe des Marktplatzes von der Gegenveranstaltung durch eine Blockade gestoppt. Nach Gesprächen mit der Polizei und den Gegendemonstranten konnte der Aufzug nach etwa 20 Minuten seinen Weg in Richtung Selterstor fortsetzen. Während der Störaktion der Gegendemonstranten nahm die Polizei eine Anzeige wegen einer Sachbeschädigung an einem Fahrrad auf. Ob das Strafverfahren in direktem Zusammenhang zu einem Versammlungsteilnehmer steht, müssen weitere Ermittlungen zeigen.

Zuletzt geändert am: 15.Apr.2019 um 17:12 Uhr

Titelbildquelle:

  • Gelbwesten im Seltersweg: Blaulicht Gießen






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com