Großeinsatz an den Lahnwiesen: Mehrere Streifenwagen rückten an

Symbolbild Polizei NRW / Polizei Mettmann (news aktuell)



Gießen: Mit mehreren Streifenwagen musste die Polizei am Mittwoch, gegen 19.20 Uhr, in der Straße Zu den Mühlen in Gießen anrücken. Zeugen hatten mitgeteilt, dass es zu einer Schlägerei von etwa 20 Personen an den Lahnwiesen kommt. Als die Polizei anrückte, rannten offenbar viele der Beteiligten davon. Im Zuge der Fahndung konnten einige Personen festgehalten und befragt werden.

Alkoholtest ergab 1,8 Promille

Es stellte sich heraus, dass es offenbar zu Streitigkeiten zwischen zwei Gruppen kam. Dabei soll ein 29 – Jähriger Asylbewerber aus Marokko mit einer abgeschlagenen Glasflasche zwei Personen, einen 29 – jährigen Asylbewerber aus Äthiopien und einen 17 – jährigen Asylbewerber aus Syrien, verletzt haben. Der festgenommene Marokkaner stand offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss. Das Alkoholtestgerät zeigte einen Wert von 1,8 Promille an. Die Polizei sucht weitere Zeugen der Auseinandersetzung.

Zeugen Gesucht

Die Polizei bittet zur Aufklärung der Straftat um sachliche Hinweise aus der Bevölkerung und bittet mögliche Zeugen des Geschehens, sich unter der Tel. 0641 – 7006-3755 zu melden.

Titelbildquelle:

  • Polizeiwagen: Polizei Mettmann (news aktuell)






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com