Lich: Fall von „Homejacking“ in Nieder-Bessingen

Veröffentlicht am 25.Apr.2019 um 15:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Apr.2019 um 15:33 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Lich: Offenbar gezielt vorgegangen sind Diebe in der Nacht zum Donnerstag in der Straße Zum Brandweiher in Nieder-Bessingen. Die Diebe hatten eine Tür eines Wohnhauses aufgebrochen und danach neben einer Geldbörse auch den Schlüssel eine Audi RS 6 Avant entwendet. Mit dem entwendeten Schlüssel holten sich die Täter dann den vor dem Haus abgestellten schwarzen Kombi. An dem hochwertigen PKW befanden sich die Kennzeichen GI-WE2401. Die mit dem Fall befasste Kriminalpolizei geht hier von dem Phänomen „Homejacking“ aus. Dies ist eine Variante des Autodiebstahls. Die Täter brechen gezielt in Wohnhäuser ein und holen sich dort die Fahrzeugschlüssel. Möglicherweise wurde die Straße in Nieder-Bessingen zuvor von den Tätern ausbaldowert.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Auto öffnen: Blaulicht Gießen/ Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com