Unfallfluchten aus Stadt und Landkreis Gießen

Veröffentlicht am 29.Apr.2019 um 17:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Apr.2019 um 16:17 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Dunkles Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht
Trotz Schaden von etwa 800 Euro an einem grauen Mercedes Benz fuhr ein Beteiligter nach einem Unfall von Sonntagabend in der Ebelstraße einfach davon. Der Verursacher fuhr vermutlich beim Rangieren gegen die linke Frontseite des geparkten Benz und flüchtete anschließend. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem dunklen Fahrzeug (vermutlich Alfa Romeo). Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Gießen: Mehrere Unfallfluchten im Nordbereich
Die Polizeistation Gießen-Nord sucht nach mehreren Verkehrsunfallfluchten um Hinweise aus der Bevölkerung. Bitte melden Sie sich unter 0641 7006-3755, wenn Sie Zeuge von den nachfolgenden Unfällen geworden sind. In der Niederfeldstraße stieß ein Unbekannter zwischen 19.15 Uhr am Mittwoch (26. April) und 07.50 Uhr am Donnerstag (27. April) gegen die rechte Seite eines am Fahrbahnrand geparkten grauen Ford. An dem Fiesta entstand Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Einen Heckschaden an einem schwarzen Golf verursachte offenbar ein noch unbekannter LKW-Fahrer am Freitag zwischen 14.30 und 18.25 Uhr. Mit seinem Sattel Auflieger fuhr der Unbekannte in der Straße „Ursulum“ rückwärts gegen das geparkte Auto und flüchtete anschließend.

Lollar: Fiat auf Supermarktparkplatz beschädigt
Auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Rothweg beschädigte ein Unbekannter am Mittwoch (24. April) zwischen 12.45 und 18.40 Uhr ein geparkten Fiat. Der Verursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den Heckschaden am schwarzen Panda in Höhe von etwa 300 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641 7006-3755.

Gießen: A-Klasse touchiert
Auf dem Uni-Parkplatz in der Licherstraße touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwoch zwischen 14.00 und 16.00 Uhr einen geparkten weißen Mercedes. Der Schaden an der Beifahrertür der A-Klasse wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Langgöns: Focus an der Stoßstange beschädigt
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen 22.30 Uhr am Mittwoch (24.April) und 18.00 Uhr am Freitag einen in der Straße „Am Wingert“ geparkten grauen Ford Focus. Anschließend flüchtete er, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 750 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Heuchelheim. Unfallflucht in der Ludwig-Rinn-Straße
Etwa 500 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Seats nach einer Unfallflucht von Freitag zwischen 17.45 und 18.30 Uhr. Der schwarze Ibiza stand auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäftes in der Ludwig-Rinn-Straße. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Lich: Weißer Kleinbus beschädigt
Ohne seinen Pflichten nachzukommen, entfernte sich ein Unbekannter nach einem Unfall auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Der Verursacher beschädigte zwischen 19.30 Uhr am Donnerstag (25. April) und 13.30 Uhr am Freitag (26. April) einen geparkten weißen Ford Transit. Der Schaden am Stoßfänger des Kleinbusses wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 91430.

Laubach: Zeugenaufruf nach Unfallflucht
Am Samstagabend gegen 18.15 Uhr befuhr ein 47-jähriger Mann aus Hungen mit seinem VW Polo die Landstraße 3138 von Laubach in Richtung Gonterskirchen. In einer Rechtskurve geriet ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw über die Fahrbahn Mitte hinaus. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Hungener Autofahrer nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich der Pkw und kam total beschädigt im Feld zum Liegen. Am Pkw des Geschädigten Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 91430.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com