Raub nach Tritt gegen das Bein

Veröffentlicht am 06.Mai.2019 um 16:22 Uhr | Zuletzt geändert am: 06.Mai.2019 um 16:22 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Am Kirchenplatz kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Raub auf einen 28 – Jährigen. Ein Unbekannter hatte den Gießener gegen 02.00 Uhr angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als der ahnungslose 28 – Jährige dem Mann die Zigarette gab, bekam er einen Tritt gegen das Bein. Der Fremde entwendete dann einen Stoffbeutel und flüchtete in Richtung Pfarrgarten. Darin befanden sich neben einer leeren Geldbörse auch ein Terminplaner und eine Flasche Orangensaft. Der Räuber soll zwischen 35 und 40 Jahre alt sein und einen grauen Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift „Aberfield“ getragen haben. Er soll einen dunklen Teint haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 06.Mai.2019 um 16:22 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com