Schütze stellt sich der Polizei nach Schüssen in der Wetzlarer Neustadt

Veröffentlicht am 07.Mai.2019 um 2:39 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Mai.2019 um 2:39 Uhr

SYMBOLBILD: POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER



Wetzlar: Gegen 17.45 Uhr am 06.05.19 meldeten Zeugen Schüsse im Bereich der Neustadt. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass eine Gruppe von vier Personen in Streit geriet. Einer der Beteiligten gab mehrere Schüsse aus einer Handfeuerwaffe ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde niemand verletzt. Der genaue Tathergang und das Motiv des Schützen sind momentan nicht bekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei. Der 39-jährige Täter mit Wohnsitz in Wetzlar stellte sich im Beisein seines Rechtsanwaltes der Polizei.

Bildquelle:






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com