Offenbach: Frau auf offener Straße erschossen

Veröffentlicht am 10.Mai.2019 um 9:16 Uhr | Zuletzt geändert am: 10.Mai.2019 um 9:16 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Offenbach (ots) – (hf) Offenbar Opfer eines Tötungsdeliktes wurde am frühen Donnerstagabend eine Frau in der Frankfurter Straße in Offenbach am Main. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hielt sich die 44-Jährige kurz vor 19 Uhr auf der Frankfurter Straße (nahe der Einmündung Luisenstraße) auf, als auf sie geschossen worden sei. Hierdurch dürfte die Offenbacherin Verletzungen erlitten haben, an denen sie noch vor Ort verstarb. Täter soll ein Mann gewesen sein, der anschließend mit einem grauen Audi geflohen sei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Großfahndung stellten Polizeibeamte einen Audi in der Klingsporstraße sicher, bei dem es sich um das Fluchtauto handeln dürfte. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach, hat bereits die Ermittlungen übernommen und eine Obduktion des Leichnams angeordnet. Zudem bitten die Ermittler um Zeugenhinweise:

Wer hat das Geschehen in der Frankfurter Straße beobachtet? Wer hat das Abstellen des grauen Audis in der Klingsporstraße beobachtet und in diesem Zusammenhang Personen gesehen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 10.Mai.2019 um 9:16 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com