Betrunkener schlägt wahl- und grundlos zu | 25-Jähriger festgenommen

Veröffentlicht am 31.Mai.2019 um 8:56 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Mai.2019 um 8:56 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Marburg – Ein erheblich alkoholisierter 25 Jahre alter Mann griff am Donnerstag, 30. Mai, zwischen 09.20 und 09.55 Uhr rund um den Gerhard-Jahn-Platz (Kino/Biegenstraße/Mensa/Erlenring) offenbar wahl- und grundlos mindestens 8 Menschen, darunter fünf junge Frauen und einen 92 Jahre alten Mann, der mit seinem Rollator unterwegs war, an. Er begrapschte seine Opfer und/oder schlug ihnen gezielt ins Gesicht. Die Ermittlungen gegen den im Alten Botanischen Garten festgenommenen wohnsitzlosen Deutschen dauern an. Sein Alkotest zeigte etwas über 1, 8 Promille. Mehrere Opfer stehen namentlich fest. Mindestens ein Opfer, eine junge Frau ist noch unbekannt. Ihr fasste der Festgenommene zwischen einer Bäckerei und der Brücke zur Lahnterrasse ans Gesäß. Als die Frau sich wehrte, ging der Täter über die Brücke davon. Die Polizei bittet insbesondere diese Frau, aber auch etwaige weitere, derzeit nicht bekannte Opfer von Angriffen des Mannes, sich zu melden.

Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Bildquelle:

  • Polizeiauto: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 31.Mai.2019 um 8:56 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com