Unwetter für Gießen | Starke, teils auch kräftige Gewitter mit Unwetterpotential möglich

Veröffentlicht am 03.Jun.2019 um 13:31 Uhr | Zuletzt geändert am: 08.Jul.2019 um 7:37 Uhr

Bild: Pixabay / Jonathan Sautter



Starke, teils auch kräftige Gewitter mit Unwetterpotential möglich.

Am Nachmittag ab ca. 15 / 16 Uhr treten aus Südwesten die ersten Gewitter auf, die sich im Laufe des Tages weiter in Richtung Nordosten schieben und den Landkreis Gießen dabei überqueren können, sofern sich in dieser Umgebung Gewitter entwickeln. Diese können örtlich dann sehr heftig auftreten.

Hierbei besteht nicht nur eine große Überschwemmungsgefahr (Vorsicht im Straßenverkehr!) durch den Starkregen, sondern auch Hagel mit Korngrößen von 2 bis 4cm können möglich sein. Hierdurch können größere Schäden z.B. an Pflanzen, Häusern oder Fahrzeugen entstehen. Unter anderem lassen sich Sturmböen bis zu 80 km/h, in freien Lagen bis zu 100 km/h, nicht ausschließen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder andere Gegenstände.
Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de).
Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Bildquelle:

  • Gewitter, Unwetter, Sturm: Pixabay/ Jonathan Sautter

Zuletzt geändert am: 08.Jul.2019 um 7:37 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com