Unfall an der Kreisgrenze – Anhänger kippt um

Veröffentlicht am 05.Jun.2019 um 16:45 Uhr | Zuletzt geändert am: 05.Jun.2019 um 16:45 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Wetzlar/Gießen: Am späten Mittwochvormittag stürzte auf der Landesstraße 3451, zwischen Kleinlinden und Dutenhofen ein Anhänger um. Der 26 – Jährige Fahrer aus Lahnau war mit seinem „Gespann“, bestehend aus einem Transporter und einem Anhänger, in Richtung Kleinlinden unterwegs. In Höhe der Abfahrt nach Allendorf, noch im Landkreis Lahn-Dill, kam der Transporter ins Schleudern. In der Folge kippte der Anhänger und blockierte die Straße. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Die Straße konnte nach kurzer Sperrung nach etwa einer Stunde wieder freigegeben werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht im Seltersweg: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 05.Jun.2019 um 16:45 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com