29-jähriger leistet Widerstand gegen Beamte | 3 Promille intus

Veröffentlicht am 06.Jun.2019 um 17:08 Uhr | Zuletzt geändert am: 06.Jun.2019 um 17:08 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Gießen: Im Asterweg wurde am Mittwochmittag ein 29 – Jähriger festgenommen. Zunächst wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen zwei Personen gemeldet. Offenbar hatte der später festgenommene Mann aus Lollar Streit mit einer anderen Person und beschädigte dabei eine Tür. Bei der anschließenden Kontrolle trat der 29 – Jährige nach den Beamten und beleidigte sie. Anschließend bespuckte er die Beamten. Gegen ihn wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden kleinere Mengen an Rauschgift. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Knapp eine Stunde zuvor war der 29 – Jährige offenbar noch Opfer einer Attacke am Marktplatz in Gießen. Er hatte vermutlich von einem 31 – Jährigen eine Glasflasche ins Gesicht bekommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755

Bildquelle:

  • Polizeibeamte: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com