Waffe bei einem Autofahrer gesichtet und gemeldet

Veröffentlicht am 07.Jun.2019 um 14:18 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Jun.2019 um 14:18 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Gießen: Zeugen teilten der Polizei am Donnerstagnachmittag mit, dass der Fahrer eines weißen Coupés offenbar eine Schusswaffe aus dem Kofferraum holte und sich in den Hosenbund steckte. Die Zeugen hatten dies im Wartweg beobachtet. Bei der Überprüfung durch eine Streife stellte es sich heraus, dass ein 19 – Jähriger keine Schusswaffe, sondern eine Schreckschusswaffe dabeihatte. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen/ Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com