Vito prallt auf B255 gegen Linienbus – Mehrere Verletzte

Veröffentlicht am 13.Jun.2019 um 10:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 13.Jun.2019 um 10:20 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Dillenburg (ots) – Mittenaar-Offenbach: Acht Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall gestern Nachmittag (12.06.2019) auf der B255 zwischen Mittenaar-Bicken und Mittenaar-Offenbach.

Gegen 15:50 Uhr war die 37-jährige Fahrerin eines Mercedes Vito von Herborn in Richtung Marburg unterwegs. Zwischen Bicken und Offenbach kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch den Zusammenstoß lenkte der 28-jährige Busfahrer sein Fahrzeug nach rechts. Der Bus geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen und kippte um. Acht Insassen, zwischen 16 und 64 Jahren, der beiden verunfallten Fahrzeuge verletzten sich leicht. Die Erstversorgung übernahmen zwei Notärzte und mehrere Rettungswagenbesatzungen. Mit Rettungswagen ging es für die Beteiligten in umliegende Krankenhäuser. Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr aus Mittenaar.

Während der Versorgung der Verletzten und der Bergung der Fahrzeuge, musste die B255 für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Gegen 20:55 Uhr rollte der Verkehr wieder.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mindestens 65.000 Euro

Bildquelle:

  • Verkehrsunfall (Symbolbild): Pixabay

Zuletzt geändert am: 13.Jun.2019 um 10:20 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com