Unfallfluchten aus dem Landkreis

Veröffentlicht am 17.Jun.2019 um 17:27 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Jun.2019 um 17:27 Uhr

Unfallflucht betrifft uns alle - Bild: Blaulicht Gießen



Linden: Gegen Außenspiegel gestoßen
Offenbar beim Vorbeifahren stieß ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen in der Fronhofstraße geparkten Daimler und flüchtete anschließend. Die graue C-Klasse stand dort Dienstagabend (12. Juni) zwischen 21.30 und 22.30 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Staufenberg: Unfallflucht in der Stettiner Straße
Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr in der Stettiner Straße in Treis (a. d. Lumda). Ein Unbekannter touchierte offenbar beim Rangieren einen geparkten silberfarbenen Golf. Der Schaden an der Stoßstange des Mittelklassewagens wird auf über 1500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641 7006-3755.

Pohlheim: Rolltor beschädigt
Trotz Schaden von etwa 2000 Euro an einem Rolltor einer Hofeinfahrt in der STeinbacher Straße in Garbenteich flüchtete der Verursacher vom Unfallort. Der Unbekannte wendete dort offenbar und fuhr einfach weiter. Der Unfall hat sich zwischen 23.00 Uhr am Freitag (14. Juni) und 06.30 Uhr am Samstag (15. Juni). Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Lich: Skoda Roomster beschädigt
1500 Euro Schaden an einem Skoda hinterließ ein Unfallbeteiligter nach einem Unfall am Donnerstag (13. Juni) in der Goethestraße. Der Unbekannte touchierte offenbar beim Rangieren den geparkten grauen Roomster zwischen 07.50 Uhr und 16.40 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Unfallflucht: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 17.Jun.2019 um 17:27 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com