Badeunfall mit tödlichem Ausgang

Veröffentlicht am 19.Jun.2019 um 20:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 19.Jun.2019 um 20:15 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen (ots) – Am Mittwoch, dem 19.06.2019 kam es gegen 16.15 Uhr in Dietzhölztal im Freibad Stauweiher Ewersbach zu einem tödlichen Badeunfall. Ein 42jähriger Schwimmer aus Eschenburg rief in einer Entfernung von etwa 70 Metern zum Ufer plötzlich um Hilfe und ging anschließend unter. Er konnte ca. 20 Minuten später von der Feuerwehr geborgen werden. Anschließend wurde er sofort ins Krankenhaus Dillenburg gebracht, wo er wenig später verstarb. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nach ersten Ermittlungen nicht vor.

Nach dem Unfall wurde der Badebetrieb eingestellt.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Dillenburg (02771/9070) in Verbindung zu setzen.

Bildquelle:

  • Rettungsdienst: Blaulicht Gießen

Zuletzt geändert am: 19.Jun.2019 um 20:15 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com