Schwerer Unfall auf der B255 mit tödlichem Ausgang

Veröffentlicht am 21.Jun.2019 um 17:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Jun.2019 um 17:15 Uhr

Blaulicht / Bild: Blaulicht Gießen / bkpressebilder



Weimar (Marburg-Biedenkopf): Bei einem Zusammenstoß zweier entgegenkommender Autos auf der Bundesstraße 255 starb eine 52 Jahre alte Frau aus dem Hinterland. Sie prallte mit der Seite ihres Pkw gegen die Front eines entgegenkommenden Mercedes Sprinter. Dessen 23-jähriger Fahrer aus dem Lahn-Dill-Kreis blieb äußerlich unverletzt.

Der Unfall auf der neuen Ortsumgehung von Nieder- und Oberweimar passierte gegen 12.25 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen geriet der Pkw der 52-Jährigen auf dem Weg von Niederweimar nach Gladenbach auf die rechten Bankette und nach dem Gegensteuern quer zurück auf die Straße und in den Gegenverkehr, wo sich dann die Kollision mit dem entgegenkommenden Mercedes-Sprinter ereignete. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs und Feststellung einer Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Marburg die Hinzuziehung eines Kraftfahrzeugsachverständigen an. Die Bundesstraße blieb für die Unfallaufnahme und die Arbeiten des Kfz.-Sachverständigen mehrere Stunden zwischen Niederweimar und Gladenbach voll gesperrt.

Bildquelle:

  • Notarzt: Blaulicht Gießen / bkpressebilder

Zuletzt geändert am: 21.Jun.2019 um 17:15 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com