Verkehrsbehinderungen in der Frankfurter Straße

Veröffentlicht am 25.Jun.2019 um 13:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Jun.2019 um 13:02 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



GIEßEN: Aufgrund nötiger Sanierungen wird der Bahnübergang in der Frankfurter Straße von Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 23:00 Uhr bis zum darauf folgenden Dienstag, dem 2. Juli, 6:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Diese Arbeiten betreffen auch die Buslinien 1 und 10, die Nachtbuslinie SATURN sowie die Linie 11 der Wetzlarer Verkehrsbetriebe. Die Verkehrsexperten der Stadtwerke Gießen (SWG) haben dafür Umleitungen ausgearbeitet.

Die Umleitungen im Einzelnen

Die Linie 1 fährt in diesem Zeitraum in beiden Richtungen über die Bleichstraße, die Ludwigstraße, Röntgenstraße und die Friedrichstraße. Die Haltestelle „Liebigstraße“ in der Frankfurter Straße entfällt jeweils. Von Lützellinden/Allendorf/Kleinlinden kommend in Richtung Sophie-Scholl-Schule/Rödgen kann die Haltestelle „Friedrichstraße“ in der Frankfurter Straße nicht bedient werden. Stattdessen weichen die Busse auf die Haltestelle „Friedrichstraße“ in der Friedrichstraße aus.

Linie 10 wird über zwei Umleitungsstrecken geführt. Sie verkehrt vom Philosophikum II kommend in Richtung Bahnhof ab der Frankfurter Straße über die Klinikstraße, die Lahnstraße, die Gabelsberger Straße, die Westanlage und die Bahnhofstraße. Die Haltestelle „Klinikstraße“ in der Klinikstraße sowie die Haltestelle „Parkhaus am Bahnhof“ werden angefahren. Die regulären Haltestellen „Klinikstraße“ und „Friedrichstraße“ fallen jedoch in dieser Richtung weg. In Fahrtrichtung Philosophikum II fährt Linie 10 ab der Haltestelle „Bahnhof“ über die Frankfurter Straße, die Alicenstraße, die Ludwigstraße und die Friedrichstraße zur Haltestelle „Friedrichstraße“.

Linie 11 ist lediglich ab der Haltestelle „Johanneskirche“ in Fahrtrichtung Wetzlar betroffen. Die Busse können die Haltestelle „Liebigstraße“ nicht bedienen. Die Umleitungsstrecke über Bleichstraße, Ludwigstraße, Röntgenstraße und Friedrichstraße zur Haltestelle „Friedrichstraße“ gleicht der von Linie 1. Auch der Nachtbus SATURN in Fahrtrichtung Kleinlinden-Waldweide nimmt ab der Haltestelle „Johanneskirche“ die gleiche Route.

Die SWG lassen bei allen betroffenen Linien die Abfahrtszeiten des regulären Fahrplans bestehen. Weil aber mit leichten Unregelmäßigkeiten zu rechnen ist, bitten die SWG ihre Fahrgäste um Verständnis und darum, etwas mehr Zeit einzuplanen.

Alle Informationen zum Nahverkehr, speziell zu den aktuellen Umleitungen, gibt es natürlich auch in der Mobilitätszentrale am Marktplatz und unter www.swg-verkehr.de.

Quelle: Giessen.de

Bildquelle:

  • Baustellenschild: Pixabay






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com