Nachbar findet tote Katze | Verletzungen im Genitalbereich gefunden

Veröffentlicht am 27.Jun.2019 um 16:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 27.Jun.2019 um 16:14 Uhr

Bild: Pixabay / KatinkavomWolfenmond



Linden: Offenbar mit einem Werkzeug oder scharfen Gegenstand hat ein Unbekannter eine Karte am frühen Montagmorgen in der Leihgesterner Straße in Großen-Linden getötet. Die Katze wurde gegen 05.00 Uhr von ihrer Besitzerin aus dem Haus gelassen. Ein Nachbar fand die Katze tot in der Nähe gegen 06.40 Uhr auf und verständige die Besitzerin. Offenbar hatte der Täter das Tier im Genitalbereich so schwer verletzt, dass sie daran starb. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagmorgen in diesem Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Katze: Pixabay / KatinkavomWolfenmond

Zuletzt geändert am: 27.Jun.2019 um 16:14 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com