47-jähriger wird von einem 28 – Jährigen mit Schlägen und Tritten traktiert

Veröffentlicht am 27.Jun.2019 um 16:48 Uhr | Zuletzt geändert am: 27.Jun.2019 um 16:48 Uhr

Symbolbild Polizei NRW / Polizei Mettmann (news aktuell)



Gießen: Ein 47 – Jähriger wurde am Mittwochnachmitttag in der Walltorstraße offenbar von einem 28 – Jährigen mit Schlägen und Tritten traktiert. Bei dem Täter soll es sich um einen Asylbewerber aus der Türkei handeln. Das Opfer ist ein Asylbewerber aus dem Irak.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Polizeiwagen: Polizei Mettmann (news aktuell)

Zuletzt geändert am: 27.Jun.2019 um 16:48 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com