Fund einer Fliegerbombe in Dillenburg-Niederscheld

Veröffentlicht am 28.Jun.2019 um 10:36 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Jun.2019 um 10:36 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Dillenburg (ots) – Bei der Altlastsanierung einer Deponie in der Schelderau stießen Arbeiter bei auf eine 250-Kiloramm schwere amerikanische Fliegerbombe.

Derzeit ist die Bombe gesichert, es geht keine Gefahr von ihr aus.
Die Entschärfung ist für Sonntag (30.06.2019) geplant.

Weitere Informationen werden auf der Internetseite Feuerwehr Dillenburg folgen.

Bildquelle:

  • Wichtige Info: Blaulicht Gießen






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com