Fahrradfahrer missachtet Vorfahrt und wird durch die Luft gewirbelt

Veröffentlicht am 28.Jun.2019 um 15:24 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Jun.2019 um 15:24 Uhr

Unfall mit Fahrrad / Pixabay



Linden: Ein 20-jähriger Mann aus Weilburg war am Donnerstag (27.06.2019), gegen 15:40 Uhr, mit seinem Mountainbike auf der Philipp-Reis-Straße unterwegs. Ein 66-jähriger Mann aus Linden fuhr zeitgleich in seinem Mercedes die Siemensstraße in absteigende Richtung. An der Kreuzung beider Straßen missachtete der Radfahrer, vermutlich wegen Nutzung seines Handys, offenbar die Vorfahrt des von rechts kommenden PKW. Er wurde frontal von dem Auto erfasst und flog mit seinem Fahrrad durch die Luft. Der Radfahrer hielt, so die bisherigen Ermittlungen, während der Kollision sein Smartphone in der Hand und hatte Kopfhörer mit Musik in den Ohren. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt. An seinem Bike sowie am Unfallauto entstand Sachschaden. Dieser summiert sich auf 5.300 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Bildquelle:

  • Fahrrad Unfall: Pixabay

Zuletzt geändert am: 28.Jun.2019 um 15:24 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com